top of page

Räum jetzt endlich dein Kinderzimmer auf!!!



"Ich hab was für dich ..."

Hast du mal darüber nachgedacht, wie oft dein Kind diesen Satz in Verbindung mit "Geschenken" hört?


Bei der Organisation von Kinderzimmern stelle ich immer wieder fest, wie viel Glump (unnötiges Zeug) den Kindern von Freunden & Familie, Kita/Schule, McDonalds & Co. untergejubelt wird.


Aber auf der anderen Seite wird erwartet, dass das Zimmer eigenständig aufzuräumen und sauber zu halten ist.


Gemeinsam ausmisten?

Ja, das gemeinsame Aussortieren kann eine wertvolle Erfahrung für Kinder sein, um ihre eigenen Interessen zu entdecken und zu entwickeln. Wenn Kinder und ihre Eltern zusammenkommen, um Spielzeug, Bücher oder andere Gegenstände auszusortieren, kann dies verschiedene Vorteile haben!


Selbstreflexion und Selbstbewusstsein

Indem Kinder ihre Meinung zu den Gegenständen äußern und entscheiden, was sie behalten möchten und was nicht, lernen sie, ihre eigenen Interessen und Vorlieben zu identifizieren. Dies fördert ihr Selbstbewusstsein, da sie anfangen, ihre individuellen Geschmäcker und Präferenzen zu verstehen.


Entscheidungsfähigkeit

Das Treffen von Entscheidungen ist eine wichtige Fähigkeit im Leben. Beim Aussortieren müssen Kinder lernen, abzuwägen, was für sie wichtig ist und was nicht. Dies stärkt ihre Fähigkeit, eigenständige Entscheidungen zu treffen.


Verantwortungsbewusstsein

Wenn Kinder dazu ermutigt werden, sich um ihre eigenen Besitztümer zu kümmern und zu entscheiden, welche Dinge sie behalten möchten, entwickeln sie ein Gefühl der Verantwortung für ihre Sachen.


Kreativität und Fantasie

Durch das Aussortieren können Kinder neue Möglichkeiten und Interessen entdecken. Sie könnten beispielsweise auf vergessene Bücher oder Spielzeuge stoßen, die ihre Fantasie anregen und ihre Kreativität fördern.


Lernen von Kompromissen

Wenn es um das Aussortieren gemeinsamer Gegenstände geht, kann es zu Situationen kommen, in denen Kompromisse gefunden werden müssen. Dies kann eine wertvolle Lektion in Zusammenarbeit und Kommunikation sein.


Entwicklung von Organisation und Ordnung

Wenn Kinder lernen, ihre Sachen zu sortieren und zu organisieren, entwickeln sie wichtige Fähigkeiten, um ein strukturiertes und geordnetes Umfeld aufrechtzuerhalten.


WEIL WIR EUCH LIEBHABEN

Wir können diese Gelegenheiten nutzen, um Kinder zu ermutigen und ihnen bei der Selbstentdeckung zu helfen. Es ist wichtig, den Kindern Raum zu geben, ihre eigenen Entscheidungen zu treffen, während gleichzeitig Unterstützung und Anleitung geboten werden. Das gemeinsame Aussortieren sollte eine positive und bereichernde Erfahrung sein, bei der die Kinder ihre Autonomie stärken und gleichzeitig von der Anleitung und Erfahrung der Erwachsenen profitieren können.


Deine Kathrin


5 Ansichten0 Kommentare
bottom of page