top of page

Ablauf
und FAQ

1. Beratungsgespräch

 

In einem kostenfreien Kennenlerngespräch (ca. 20 Minuten) per Videocall, Telefon oder persönlich vor Ort besprechen wir deine Ziele & Erwartungen sowie unsere Möglichkeiten. 

2. Umsetzung

Du buchst dein individuelles Paket mit dem festgelegten Zeitkontingent und wir setzen unser Projekt am vereinbarten Termin um. Wenn gewünscht, kann ich dies nach vorheriger Absprache auch eigenständig übernehmen.

3. Nachgespräch

Auf Wunsch führen wir nach ca. 4 Wochen ein Nachgespräch und schauen, wo du stehst, welche Fragen du hast, wo du noch Unterstützung möchtest.

Meine Dienstleistung lässt sich als haushaltsnahe Dienstleistung mit 20 %, mit maximal 4.000 EUR jährlich bei der Steuererklärung absetzen, wenn die Rechnung per Überweisung bezahlt wurde.

Sunlit Room_edited_edited.png

Muss ich vorher aufräumen?

NEIN. Um genau zu sehen, wo deine Problemzonen liegen, ist ein möglichst realistischer Eindruck für mich wichtig. Und bitte keine Scham, ich bin schließlich genau deswegen da.

Warum brauche ich einen Ordnungsexperten?

Als Ordnungscoach unterstütze und motiviere ich dich wertfrei und zuverlässig bei deinem Ordnungsprojekt. Außerdem berate ich dich und gebe mein Wissen sowie Tipps & Tricks an dich weiter.

Verkaufst du auch Aufbewahrungsboxen?

Solltest du im Rahmen unseres gemeinsamen Projektes Organizer wünschen, gebe ich dir meine Empfehlungen auf Grundlage deiner Material- und Farbvorlieben. Der Einkauf kann dann direkt über mich laufen.

Muss ich ein festes Paket buchen?

NEIN. Wir finden immer eine auf dich zugeschnittene Lösung. Bei der Umsetzung spielen natürlich viele Faktoren eine Rolle, die wir gemeinsam vorab besprechen werden. Allerdings eignet sich mein Kennenlern-Paket, um eine erste Veränderung zu erreichen.

Muss ich immer neue Boxen oder Organizer kaufen?

NEIN. Oftmals können auch vorhandene Lösungen wie Schuhkartons, leere Verpackungen etc. genutzt werden. Du entscheidest ganz alleine, wie wir das handhaben.

Ich habe keine Zeit, um Ordnung zu halten!

Ich zeige dir Möglichkeiten, wie du mit kleinen Schritten und neuen oder veränderten Routinen dein System für langfristige Ordnung etablieren kannst.  Ziel ist es, dass du durch tägliche Zwischenziele das große Ziel „Ordnung halten“ erreichen kannst.

Es ist so zeitaufwändig, Ordnung zu schaffen!

Stimmt! Es wird Zeit, Geduld und Kraft kosten, um ein System zu etablieren oder Ballast gehen zu lassen. Und genau für diesen Prozess bin ich für dich da. Unser Ziel ist es, dass du dich am Ende befreiter fühlst und dir Ordnung halten im Alltag leichtfällt und wenig Zeit in Anspruch nimmt.

Wann kann Unterstützung sinnvoll sein?

Wenn du dich zu Hause nicht mehr wohlfühlt oder der Besitz als Belastung empfunden wird, kann ein neutraler und unvoreingenommener Blick von außen helfen.

 

Ich begleite meine Kund:innen wertfrei durch diesen Prozess und biete wertvolle Unterstützung, wenn die eigenen Bemühungen nicht wie gewünscht verlaufen, zu viele eigene Ressourcen beanspruchen oder die Unterstützung Dritter fehlt.

Aber auch wenn ein Haushalt verkleinert werden soll oder Stauraum fehlt, finde ich Lösungen, verändere Routinen und schaffe neue Strukturen. Eine frühzeitige Planung und Kommunikation bei der Organisation des eigenen Besitzes kann auch die Familie im Ernstfall schützen.

 

bottom of page